Langweiligen Schmuck tragen andere …

So ein ähnlicher Spruch stand früher immer auf den Autos meiner Eltern. Und ich dachte mir dass er hier auch ganz gut passt. Wer kennt es, überall gibt es heutzutage Schmuck zu kaufen. Vom Modeschmuck über das „Echte teure“ bis hin zum dicken Klunker. Aber in diesem diesen Dschungel habe ich nie wirklich Lust zu suchen und wenn ich dann doch anfange gibts das wirklich schöne garnicht.

Franziska aus München fand in den ganzen vielversprechenden Läden vielleicht das Richtige aber nicht passend für ihr schlankes Handgelenk …

Not macht erfinderisch.

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Franziska, 28, gebürtige Bremerin. Mittlerweile lebe ich aber schon seit fast drei Jahren in München. Hauptberuflich bin ich Redakteurin bei einem großen Online Shop für Designermode. Seit einem halben Jahr beschäftige ich mich auch nebenberuflich mit dem Thema Fashion und fertige personalisierte Armbänder nach Wunsch an.

Wie bist du auf den Namen „petitefrancaise“ gekommen?

Der Name entstand dank einer Freundin. Wir googleten die Bedeutung unserer Vornamen. Franziska heißt: die kleine Französin. Als die Idee mit meinem Online Shop aufkam, brauchte ich natürlich einen Label-Namen, der etwas mit mir zu tun hat. Da kam mir unsere kleine Namensrecherche in den Sinn und ich übersetzte die Bedeutung meines Namens ins Französische – das war die Geburtsstunde meiner Marke 🙂

Warum Schmuck?

Die Idee, Armbänder nach Maß herzustellen, ist aus dem Eigenbedarf heraus entstanden. Ich habe sehr schmale Handgelenke – fast jedes Armband, das es im Handel gibt, ist mir zu groß. An einem Sonntagnachmittag habe ich mir dann einfach mal Schmuckmaterial bestellt. Als ich das fertige Armband meiner besten Freundin und meiner Mama gezeigte habe und beide auch eins nach Maß wollten, dachte ich mir, dass es sicher noch mehr Mädels da draußen gibt, die Wert auf individuellen Schmuck legen.

Deinen Anfang hast du auf Instagram gemacht, warum?

In Sachen Promotion ist Instagram heutzutage einfach die beste und schönste Möglichkeit, sich zu vermarkten und auf sich aufmerksam zu machen. Jeder verbringt gern Zeit auf Instagram und lässt sich inspirieren.

Würdest du auch in Zukunft mit Bloggern zusammenarbeiten?

Auf jeden Fall. Blogger und Influencer sind heute unverzichtbar in Sachen Vermarktung – sie haben eine Vorbildfunktion für andere. Man muss allerdings sehr achtsam mit dem Thema umgehen. Man bekommt immer wieder Anfragen von „Bloggern“, die bei einer Handvoll Posts zigtausende Follower haben – solche Erfolge gibt es natürlich, oft stecken aber gekaufte Follower dahinter, die einem Label in Sachen Promotion natürlich nichts bringen. Von daher muss man sich die Profile potenzieller Kooperationspartner immer ganz genau ansehen.

Du hast jetzt mit Armbändern angefangen, wird da noch mehr kommen?

 

In der nächsten Zeit werde ich erstmal beim Designen von Armbändern bleiben. Aber wer weiß, was die Zukunft so bringt. Ich richte mich bei meinen Kollektionen immer danach, was sich meine Kunden wünschen.

petitefrancaise-post

Was steht für dich jetzt nach dem Launch des Online-Shops an?

Jetzt, da der Frühling vor der Tür steht, bin ich dabei, neue Kreationen zu entwerfen, die sommerlicher sind. Ich probiere ständig neue Sachen aus und teste, wie sie bei Instagram ankommen. Die Armbänder, bei denen die Nachfrage groß ist, schaffen es dann schließlich auch in meinen Online Shop.

Was unterscheidet dich von anderen Labels?

Viele Kunden schreiben mir, dass sie es toll finden, dass bei mir nichts vorgeschrieben oder festgelegt ist und ich mir Zeit für ihre Wünsche nehme. Man kann Perlen und Anhänger unterschiedlicher Modelle miteinander kombinieren und jedes Armband personalisieren lassen. Und: Ich fertige alles nach Maß an. Bei mir finden Mädels mit Handgelenksumfang von XS bis XXL das passende Schmuckstück.

Ihr findet ihren hübschen Schmuck übrigens  hier.

Lilli ❤

Advertisements

2 Kommentare zu „Langweiligen Schmuck tragen andere …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s