InspoView mit Faceprint

Das heutige InspoView hat einen lustigen Hintergrund. Ich bin durch Instagram auf den Account „Faceprint“ von Jennifer aufmerksam geworden. Ich habe mir die schönen Bilder angeschaut – auf denen hauptsächlich Brillen zu sehen waren. Die Brillen waren echt toll, deswegen habe ich Jennifer eine Nachricht geschickt ob eine Zusammenarbeit möglich wäre. Nun habe ich mich auf dem Account nicht genau genug umgeschaut, denn es handelte sich bei Faceprint nicht um einen Shop sondern einen Blog. Das fand ich so spannend dass ich mehr erfahren wollte …

 

Jen ist 30 Jahre alt und bloggt auf ihrem Blog Faceprint über alles

rund um das Thema „Brille“

Wie bist du zum Bloggen gekommen? 
Ich war sehr lange auf der Suche nach einem Eyewear Blog, da Brillen – ob Fassung oder Sonnenbrille – meine persönliche Leidenschaft sind. Jedoch habe ich keinen passenden Blog dafür gefunden, bis ich mir dann irgendwann gedacht habe – dann mache ich es einfach selbst. 😉

Was inspiriert dich zu neuen Posts? 
Ganz klar die jeweiligen neuen Brillenkollektionen. Allerdings auch sehr viele Blogger und meine daily-inspiration hole ich mir von Instagram .

Hast du Lieblingsblogger? 

Ich muss gestehen, dass es immer wieder wechselt. Aber derzeit bin ich von Vicky Heiler (bikinisandpassports) und Katharina Schmalzl (ketchembunnies), Masha (mashasedgwick) und v.a. Jessie von Journelles angetan.

Was unterscheidet deinen Blog von Anderen? 
Ich habe mir eine Nische herausgepickt – der Blog handelt von Fashion, der Fokus ist aber ganz klar auf „Eyewear“ gesetzt.

Hast du schon mal Blogger-Events besucht? Wenn ja, welche? 
Anfang Juni werde ich beim Saltandthecity in Salzburg dabei sein.

Was hat sich verändert seitdem du bloggst? 
Meine Abende sind noch verplanter als sonst 😉

Gibt es auch Dinge die dich am Bloggen stören? 
Dass gerne nach Gratis-Content verlangt wird, was aber einfach keine Rechtfertigung hat. Blogger investieren enorm viel Zeit in ihrem Blog, in ihre Posts und Recherche, daher sollte diese Arbeit auch entsprechend anerkannt werden.

Bist du auch auf Social-Media-Seiten oder anderen Plattformen unterwegs? 
Ja klar. An Instagram kommt man ja gar nicht vorbei, Facebook hat an Relevanz stark verloren, jedoch ist es weiterhin ein nützliches Tool. Bei Snapchat bin ich auch schon angemeldet, auch aktive Followerin – aber derzeit noch ohne jegliche Aktivität von meiner Seite. Ich bin selber schon gespannt, wenn ich diesen Schritt wagen werde.

Wie viel Zeit verbringst du mit Social-Media-Arbeit ?
Täglich viel zu viel. 😉

Wo siehst du deinen Blog in 5 Jahren? 
Ich hoffe, dass mein Blog eine aktive Quelle für Eyewear-Fashion sein wird. Meinungsbildend und trendsicher. Das ist meine Zukunftsvision.

Advertisements

Ein Kommentar zu „InspoView mit Faceprint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s