InspoView mit DesBellesChoses

Hallo ihr Lieben,

wenn ich so an die Kölner Fashion-Bloggermädels denke, denke ich direkt an die liebe Julia von Des Belles Choses. Ich hatte schon oft auf Instagram und Facebook ihre tollen Bilder gesehen, bis ich sie dann letztes Jahr beim BlogLoft mal Live kennenlernen durfte. Sie ist wirklich super nett und vor allem sehr stylish unterwegs!

Aber macht euch selbst ein Bild …

desbelleschoses-outfit-wie-kombiniere-ich-eine-schlaghose-im-winter-cape-michael-kors-selma-101-600x900desbelleschoses-fashion-blog-köln-frühling-outfit-fraas-cape-reebok-classics-apricot-1-338x507desbelleschoses-fashion-blog-köln-streetstyle-in-berlin-casual-vor-der-fashion-week-camel-mantel-rosegoldene-sneakers-1-600x900

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen – was hat dich inspiriert?

Ich blogge schon seit mehr als 5 Jahren. Im Jahr 2010 bin ich also schon zum Bloggen gekommen. Damals schrieb ich sehr gerne und das wollte ich gerne mit meiner zweiten großen Leidenschaft, der Mode, verbinden. Ein Blog erschien mir damals als die perfekte Kombination. Deswegen fing ich einfach an. Eigentlich wusste ich zu diesem Zeitpunkt fast nichts über Blogs. Das kam dann aber für die Jahre. Haltet euch fest: Mein erster Post hieß „WAS IST DAS?“ Noch Fragen?

2. Dein Blog heißt „Des Belles Choses“, wie ist es dazu gekommen?

„Des Belles Choses“ ist eine Hommage an meine Heimat. Ich wurde in Saarbrücken geboren und lebte dort bis 2013. Bis heute ist meine Heimat mit all ihren Facetten sehr prägend. Im Saarland haben wir eine enge Verbindung zu Frankreich. Ich mochte das Land und die Sprache schon immer. Wie jeder echte Saarländer habe ich französische Verwandtschaft und französisches Blut. Deswegen passt „Des Belles Choses“ also schöne Dinge nicht nur zu meinem Blog sondern auch zu meiner Herkunft, denn das Saarland hat ebenfalls einige schöne Dinge, die es zu entdecken gilt.

3. Hast du Blogger-Vorbilder?

Diese Frage habe ich schon so oft gestellt bekommen und bis heute kann ich sie nicht beantworten. Eigentlich habe keine Vorbilder, aber ich habe großen Respekt vor meinen Blogger-Kolleginnen, die mit viel Fleiß und Herzblut tolle Inspirationen liefern.

4. Shoppst du lieber bei H&M, Zara & Co. oder in kleinen Boutiquen?

Hier habe ich keinen Favoriten. Ich shoppe gerne bei unser aller Lieblingen Zara, Mango und Co. Mindestens genauso gerne entdeckt ich aber auch neue Boutiquen.

5. Wo siehst du deinen Blog in 5 Jahren?

 Wow, dann würde ich schon ganze 10 Jahre bloggen. Das klingt verdammt lange. Ich hoffe, dass ich noch genauso viel Spaß am bloggen habe und mit 26 fest im Leben stehe – ohje, das klingt ja schon fast alt 🙂


Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag ❤

Lilli

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s